29714_klein.png

Performant wie am ersten Tag: Warum Hydraulik original repariert werden muss

Occasional Contributor

Hydraulische Antriebe bewegen hohe Lasten und gewährleisten sicherheitsrelevante Funktionen. Fallen sie aus, drohen enorme Stillstandskosten. Deshalb gilt es, das vom Hersteller abgestimmte Zusammenspiel von Material, Oberflächengüte und Fluid zu erhalten. Mit Ersatzteilen und Reparaturen nach Originalspezifikation sichern sich Betreiber die Ursprungsperformance über einen langen Zeitraum.

Millionen von Euro fließen jedes Jahr in die Entwicklung neuer Hydraulikkomponenten. Jede Lösungsgeneration wird noch leistungsfähiger, energieeffizienter und zuverlässiger. Das zugrundeliegende Forschungsfeld heißt Tribologie – die Wissenschaft von Reibung, Schmierung und Verschleiß.

Die Tribologie untersucht alle Reibungsvorgänge, die zwischen zwei sich relativ zueinander bewegenden Oberflächen auftreten und betrachtet dabei als wesentliche Einflussgrößen die Materialart, Oberflächengüte und das Schmiermittel (Fluid). Werden hydraulische Komponenten nach tribologischen Prinzipien entwickelt, ergeben sich wichtige Einsparungen: beim Energie- und Materialeinsatz, aber auch bei der Herstellung und Instandhaltung. Wie können Betreiber sich die Vorteile der jeweils neuesten Produktgeneration für einen möglichst langen Zeitraum sichern?

Ein perfektes System ändern? Besser nicht!
Hydraulikkomponenten, bei denen Materialien, Oberflächen und Fluid so aufeinander abgestimmt sind, dass sie bei minimalem Verschleiß einen optimalen Wirkungsgrad erzielen, nennt man ein tribologisches System". Sein perfektes Zusammenspiel steht und fällt mit der Wartung. Wird nur ein einziger Parameter verändert, gerät das System aus dem Gleichgewicht, sprich: der optimale Wirkungsgrad wird nicht mehr erreicht, Energieverbrauch und Stromkosten steigen, die Lebensdauer leidet. So zum Beispiel, wenn Ersatzteile aus einem anderen Material oder mit einer geringeren Oberflächengüte verwendet werden, wenn Komponenten unsachgemäß repariert oder ein Fluid eingesetzt wird, das nicht zum Material passt.

Abb2.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abb. 2: Fluidbezogene Schäden an verschiedenen Komponenten einer Axialkolbenpumpe.

Auf Nummer sicher: Ersatzteile vom Hersteller
Um Betreibern Funktionseinbußen und Schäden zu ersparen, unterwirft Bosch Rexroth die Bewertung von Fluiden strengen Anforderungen, die weit über die empfohlene Norm hinausgehen. An die eigene Ersatzteilfertigung stellt der Hersteller zudem dieselben hohen Qualitätsanforderungen wie beim Original. Nachbauten bieten dagegen weder die gleiche Werkstoffzusammensetzung noch dieselbe Oberflächengüte. Die Folge sind ungeplante Ausfälle, deutlich höhere Lebenszykluskosten und vorzeitige Neuinvestitionen. Der Griff zum Original-Ersatzteil lohnt sich bereits beim Kleinteil. So stellt Bosch Rexroth beispielsweise Dichtungssätze komplett einbaufertig in Erstausrüstungsqualität bereit – inklusive Stückliste und Explosionszeichnung. Dank der genauen Anleitung sinkt der durchschnittliche Zeitaufwand für Demontage, Säuberung und Zusammenbau einer Pumpe von gut zwei Stunden auf unter 60 Minuten.

Abb3.png

Abb. 3: Oberflächenvergleich: Im Gegensatz zum Original von Bosch Rexroth (links) zeigt der Nachbau
(rechts) große Riefen. Die ungünstigen Strömungsverhältnisse gehen zulasten der Effizienz. Leckage
und Kavitation steigen, insbesondere unter hohem Druck.

Abb4.png

Abb 4: Gravierende Qualitätsunterschiede bei Material und Bearbeitung: Das Plagiat (rechts) hält hohen Drücken nicht stand und „bricht“. Die Folge: vorzeitiger Verschleiß und Schäden durch Flüssigkeitskontamination.

Original-Reparatur erhält Herstellerspezifikation
Ungeplant teuer kommen häufig auch Reparaturen, die nicht beim Hersteller oder von ihm zertifizierten Partnern in Auftrag gegeben werden. Denn ohne Zugriff auf die aktuellen Daten und Stücklisten, ohne tiefgehendes Know-how und ohne die richtigen Prüfstände können andere Anbieter die Original-Spezifikation einschließlich Funktionssicherheit nicht wiederherstellen. Schlimmstenfalls drohen sogar Haftungsrisiken.

Was unterscheidet letztlich eine Originalreparatur von einer nichtzertifizierten? Hier ein Beispiel: Wird eine Axialkolbenpumpe von Bosch Rexroth von geschultem Servicepersonal in einem speziell ausgerüsteten, nach ISO 9001 zertifizierten Servicecenter inspiziert und repariert, durchläuft sie eine qualifizierte Prüfung und Reparatur nach Standardrichtlinien und -prozessen. Dabei werden alle ausfallkritischen Komponenten ausgetauscht und die originale Herstellerspezifikation auf dem Prüfstand getestet und bestätigt.

Ersatz ist besser als Nacharbeit
Nicht-zertifizierte Anbieter arbeiten Komponenten häufig nach und zerstören dadurch die ursprüngliche Oberflächengüte hochbeanspruchter Bauteile wie Kolben mit Gleitschuh, Steuerplatten oder Gleitscheiben. Regelventile auf Pumpen werden meist nur gereinigt und wiedereingebaut. Diese kurzsichtige Reparaturpraxis führt zu erhöhter Leckage und damit zu starker Schwingungsneigung. Beides beschleunigt den Verschleiß, mindert die Effizienz und verkürzt die Lebensdauer. Durch eine Reparatur mit Rexroth-Original-Ersatzteilen beim Hersteller sichern sich Betreiber hingegen die ursprüngliche Performance und Verfügbarkeit für die nächsten Jahre einschließlich zwölf Monate Neuteilgewährleistung. Festpreisreparaturen und vereinbarte Durchlaufzeiten sorgen außerdem für Kostensicherheit. Betreiber bleiben so vor Überraschungen bewahrt und können vorausschauend planen.

Abb5.png

Abb. 05: Nacharbeit vs. Ersatz: Leckölmessungen an einem aufbereiteten Pumpenregler (A4VSO) zeigen deutlich höhere Werte als bei Ersatz durch die Original-Komponente: Schwingungen, verstärkter Verschleiß und frühzeitige Ausfälle können die Folge sein

Haftungsrisiken vermeiden
Unsachgemäße Reparaturen können in manchen Ländern auch Haftungsrisiken für den Betreiber nach sich ziehen. So haftet beispielsweise in Deutschland der Hersteller nach § 1 Abs. 2 und 3 ProdHaftG nicht für Fehler, die nach dem Inverkehrbringen des Produkts entstanden sind. Stattdessen muss der Betreiber die Folgen unsachgemäßer Reparaturen selbst verantworten. Ist die Betriebssicherheit entsprechend CE-Kennzeichnung nicht mehr gegeben, kommt eventuell auch die Versicherung nicht für entstandene Schäden auf.

Fazit: Werte erhalten statt Kaputtsparen
Darüber hinaus lohnt sich eine enge Zusammenarbeit mit Bosch Rexroth auch aus weiteren Gründen: etwa zur Unterstützung beim Engineering, für fachgerechte Einweisungen und Schulungen des Bedien- und Wartungspersonals oder um die Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Sicherheit bestehender Anlagen auf den neuesten Stand zu bringen. So wird aus einem Zulieferverhältnis eine gewinnbringende Partnerschaft für einen rund um reibungslosen Betrieb.

Link zum eShop: www.boschrexroth.de/Ersatzteile

________________________________________________________________________________________________________________________

Autor: Volker Tenhaeff 
Head of Global Service Support
E-Mail: Volker.Tenhaeff@boschrexroth.de

Autor: Andreas Tintschl
Global Service Sales Support
E-Mail: Andreas.Tintschl@boschrexroth.de

________________________________________________________________________________________________________________________

Laden Sie hier das vollständige Whitepaper als PDF herunter:

Unbedingt Lesen
Top Themen
Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--center-alignedIcon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC_gd_Check-Circle170821_Icons_Community170823_Bosch_Icons170823_Bosch_Icons170821_Icons_CommunityIC-logout170821_Icons_Community170825_Bosch_Icons170821_Icons_CommunityIC-shopping-cart2170821_Icons_CommunityIC-upIC_UserIcon--imageIcon--info-i-black-48x48Icon--left-alignedIcon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-grennIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48Icon--right-alignedshare-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-bag-black-48x48Icon-shopping-cartIcon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist