part1-header.jpg

Die Fabrik der Zukunft: Lagerhaltung

Occasional Contributor

In seinem ersten Beitrag dieser zweiteiligen Reihe beleuchtet unser Vorstandsvorsitzender Rolf Najork die jüngsten Fortschritte in der digitalen Fertigung und bewertet die neuesten Trends.

Die Technologie-Roadmap von Rexroth

Wir bei Rexroth arbeiten hart daran, das Konzept der Fabrik der Zukunft umzusetzen (das die Produktion flexibler gestalten und dabei zugleich hohe Qualität und Erschwinglichkeit gewährleisten wird), und ich bin stolz auf die neuen Produkte, die wir auf den Markt bringen.

Wir haben ActiveShuttle, unser fahrerloses Transportsystem (Autonomous Guided Vehicle, AGV). Und wir haben das intelligente Steuerungssystem, das die flexible Beförderung von Komponenten in Boxen durch koordinierte Flotten aus einem zentralen Lager an die Produktionslinie ermöglicht. Dieses System werden wir noch in diesem Jahr auf den Markt bringen und Sie hier auf dem Laufenden halten.

Wir verfügen außerdem über neue Konnektivitätslösungen. Unser neues IoT-Gateway-Gerät ist sehr klein und leistungsfähig – und unsere digitalen Typenschilder sind kostengünstige Sensoren, die wenig Energie verbrauchen und fast überall angebracht werden können. Per Bluetooth übermitteln sie Informationen wie etwa die Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit an ihrem Standort, die Beschleunigung, der sie ausgesetzt sind, wenn sich das Objekt bewegt, an das sie angebracht sind, und vieles mehr. Mit derartigen Technologien sind selbst kleine Hersteller oder Unternehmen auf Industriebrachen innerhalb weniger Stunden betriebsbereit. Das ist zum einen sehr schnell möglich und zum anderen erschwinglich.

Zudem führen wir in unserem Angebot für vorbeugende Wartung neue Funktionalitätsstufen ein – und werden bald mehr über weitere interessante Entwicklungen berichten können, darunter eine neue Generation von Automatisierungsregelsystemen und ein IoT-Backbone für die Fertigung, das wir mit Bosch entwickeln. Wenn es fertig ist, schließt es die Lücke zwischen zentralen ERP-Systemen und Geräten im Außeneinsatz – die Art von Geräten, über die ich gerade gesprochen habe. Insgesamt erleben wir also gerade eine sehr spannende Zeit.

Aktuelle Trends

Der größte Trend in der Fertigung ist derzeit die künstliche Intelligenz (KI). Wir haben in jüngster Zeit gemeinsam mit Bosch daran gearbeitet, KI für die Big-Data-Analyse in einem neuen Schweißsystem zu nutzen. Auch zur Optimierung der Geräteleistung wird sie eingesetzt.

Eine weitere interessante Entwicklung ist die Entstehung IoT-basierter Geschäftsmodelle. Die in der Werkshalle und im Lager erfassten Informationen werden nun in Management-Systeme eingespeist, wo sie analysiert, ausgewertet und umgestaltet werden können, um beispielsweise neue Ansätze für die Produktion oder das Supply Chain Management zu untersuchen.

Und dann gibt es natürlich noch den zunehmenden Trend zu immer stärker individualisierten Produkten. Wir sind hier bei Bosch Rexroth sehr aktiv, was die Schaffung einer flexiblen Arbeitsumgebung mit kurzen Wechseln angeht.

Kundennutzen

Wir stellen fest, dass unsere Kunden im Hinblick auf die Fertigung ganz neue Denkweisen entwickeln. Sie kommen nicht nur zu uns, um über Produkte und Technologien zu sprechen. Sie möchten auch zusammen mit uns umfassende neue Effizienz-, Produktivitäts- und Kostenansätze entwickeln.

Wir arbeiten mit ihnen gemeinsam an neuen Anwendungsmöglichkeiten für die Fertigung, und sie kommen wegen unseres technischen Fachwissens und unseres systemischen Know-hows zu uns. Da wir als Unternehmen hauptsächlich Antriebe und Steuerungen anbieten, erwarten sie von uns keine kompletten Systeme. Sie wissen aber, dass wir über die nötigen Kenntnisse verfügen, um ihnen beim Aufbau der Umgebung zu helfen, und sie bei der großflächigen Einführung neuer Ansätze unterstützen können. Wir erleben also gerade eine sehr spannende Zeit.

Autor: Rolf Najork
Mitglied der Geschäftsführung von Bosch und Vorstandsvorsitzender von Bosch Rexroth

 

Rolf-2.jpg
Unbedingt Lesen
Top Themen
Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--center-alignedIcon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC_gd_Check-Circle170821_Icons_Community170823_Bosch_Icons170823_Bosch_Icons170821_Icons_CommunityIC-logout170821_Icons_Community170825_Bosch_Icons170821_Icons_CommunityIC-shopping-cart2170821_Icons_CommunityIC-upIC_UserIcon--imageIcon--info-i-black-48x48Icon--left-alignedIcon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-grennIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48Icon--right-alignedshare-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-bag-black-48x48Icon-shopping-cartIcon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist