ready-to-play-your-part-in-the-bigger-picture.jpg

Bereit für Ihre Rolle im großen Ganzen?

New Contributor

Industrie 4.0 verändert nicht nur die Fertigung, sondern auch die Geschäftsmodelle, meint Dr. Heiner Lang.

Um den Anforderungen einer immer komplexer werdenden Welt gerecht zu werden, müssen sich die Hersteller auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. So sieht das auch der Managementdenker Charles Handy, nach dessen Ansicht alle über den eigentlichen Zweck eines Unternehmens hinausgehenden Aufgaben anderen übertragen werden könnten, die sich genau auf diese Aufgaben spezialisiert haben. Warum sollte also zum Beispiel ein Großbäcker neben seinen Kuchen auch noch die Kuchenschachteln herstellen, wo doch ein Verpackungsunternehmen für diese Aufgabe viel besser ausgerüstet ist?

Diese Denkweise setzt sich auch in der Entwicklung der Fabrik der Zukunft zunehmend durch, zumal die globale Produktion immer fragmentierter und komplizierter wird.

Zusammenarbeit ist entscheidend

Ein Beispiel hierfür ist die Automobilproduktion, bei der die Hersteller mit einer immer komplexeren Lieferkette arbeiten. Je mehr sich die Autos von einfachen Verkehrsmitteln zu intelligenten fahrerlosen Transportsystemen mit mobilen Kommunikationszentralen, Unterhaltungszentren und Arbeitsplätzen entwickeln, desto mehr wird sich das Kerngeschäft der Produktion verändern und auf die technischen Stärken der einzelnen Beteiligten einstellen.

Ihre Partner im Wandel

In Zukunft verkauft Ihr Unternehmen vielleicht keine Produkte mehr, sondern Ihre Kompetenz und Ihre Fähigkeit, besonders gut, effizient und kostengünstig zu produzieren. Das ist eine kommerzielle Realität, die auch wir als weltweit führender Anbieter eines Widerstandsschweißverfahrens für die Automobilindustrie erlebt haben. Heute konzentrieren sich die Kunden lieber auf ihr eigenes Kerngeschäft und überlassen es uns, dieses Verfahren für sie durchzuführen.

Aus diesem Grund sind wir dabei, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln – darunter Leasing/Vermietung und die Bereitstellung von Arbeitsmitteln im Rahmen eines Servicevertrags. Diese neue Form der partnerschaftlichen Zusammenarbeit bedeutet für uns, dass wir unsere eigenen Produkte kontrollieren, eigene Produktionsdaten erfassen und unsere Produktion optimieren können. Und unsere Kunden profitieren in vollem Umfang von unserer Kompetenz und unserer Erfahrung mit ähnlich gelagerten Produktionsprojekten.

Die eigene Nische finden

Auf diese Weise bietet die Fabrik der Zukunft nicht nur physische, sondern auch finanzielle Flexibilität. Die Kunden können nach Zeitaufwand oder Leistung bezahlen und den Verschleiß und die Betriebszeit einkalkulieren. Der Erfolg dieses Modells hängt von einer vernünftigen Restwertschöpfungskette ab, weshalb wir uns mit IoT-Sensoren und -Steckverbindern befassen und mit Partnern zusammenarbeiten, um genaue Kalkulationen durchzuführen.

Das neue Ownership-Konzept wird Ihr Unternehmen transformieren – denn der Wert der Fertigung liegt im Produkt und nicht in den Geräten, die es produzieren.

 

Autor: Dr. Heiner Lang

DrHeinerLang.jpeg
Biografie: ist CEO der Business Unit „Automation and Electrification Solutions“. Diese Business Unit bietet eine breite Palette an Antriebs- und Steuerungstechnologien für die Fabrikautomation und liefert Industrie 4.0-Lösungen für die Fabrik der Zukunft. Dr. Lang trat im Januar 2017 als Geschäftsleiter Technik für die Business Unit „Industrial Applications“ in die Bosch Rexroth AG ein. Zuvor war er Präsident Europa und Asien der MAG IAS GmbH. Dr. Heiner Lang hat Maschinenbau studiert. Seine berufliche Karriere startete er bei der Karl Klink GmbH, wo er die Leitung der Forschung und Entwicklung im Bereich Räumtechnik übernahm. 2009 wechselte er als Chief Technical Officer zur MAG Europe GmbH, einem großen Zulieferer von Metallschneidemaschinen für die Automobilindustrie. Mit der Gründung der MAG IAS Gruppe wurde Dr. Lang Geschäftsführer (COO) der MAG IAS GmbH.

 

Unbedingt Lesen
Top Themen
Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--center-alignedIcon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC_gd_Check-Circle170821_Icons_Community170823_Bosch_Icons170823_Bosch_Icons170821_Icons_CommunityIC-logout170821_Icons_Community170825_Bosch_Icons170821_Icons_CommunityIC-shopping-cart2170821_Icons_CommunityIC-upIC_UserIcon--imageIcon--info-i-black-48x48Icon--left-alignedIcon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-grennIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48Icon--right-alignedshare-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-bag-black-48x48Icon-shopping-cartIcon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist